Informationen über Sperrmüllentsorgung …

Hier finden Sie Informationen über die Entsorgung von Sperrmüll für Haushalte.

StadtService Brühl: der Sperrmüll

Sperrmüll ist ganz einfach der Abfall, der "zu sperrig" ist für eine Entsorgung über die graue Hausmülltonne. Sperrmüll wird ausschließlich freitags abgeholt. In jedem Kalenderjahr gibt es einen kostenlosen Sperrmülltermin.
Die (kostenlose) Sperrmüllabfuhr wird nicht automatisch bezirksweise durchgeführt, sondern mit Hilfe eines Auftrags, der uns auf zwei Wegen erreichen kann.

  1. Online-Terminvereinbarung
  2. persönliche oder telefonische Absprache im SwB Kundencenter

Genauere Information erhalten Sie unter Sperrmüll Anmeldung.

Sperrmüllentsorgung auf dem Wertstoffhof

Soweit Sie Ihren Sperrmüll selber auf dem Wertstoffhof (Engeldorfer Straße 4) anliefern möchten, benötigen wir eine vollständig ausgefüllte Karte „Sperrmüllanlieferung für Privathaushalte“ aus dem Abfallkalender.
Alternativ zur jährlich einmaligen kostenlosen Sperrmüllabfuhr ist auch die Entsorgung auf dem Wertstoffhof kostenlos. Wurde bereits im laufenden Jahr eine kostenlose Sperrmüllabfuhr beauftragt oder wurde bereits Sperrmüll auf dem Wertstoffhof entsorgt, ist die Entsorgung kostenpflichtig.

Kein Sperrmüll …

sind Laminat, Paneele, Holzverkleidungen, Gartenhäuschen, Bauschutt, Baumaterialien, EisenschrottAlteisen wie z. B. Bleche, Metallrohre, Fahrradteile (ohne Reifen) und ähnliches dürfen nicht zum Sperrmüll gestellt werden, sondern werden nach Terminvereinbarung (Tel.: 702-800 oder Fax: 702-999) kostenlos abgeholt.
Zusätzlich besteht eine kostenlose Abgabemöglichkeit auf dem Recyclinghof.
sowie alle anderen Materialien, Stoffe, Substanzen, Bauteile, Gegenstände bzw. technischen Geräte, die einem besonderen Entsorgungsweg, einer anderen Abfall- oder Wertstoffart gesetzlich zugeordnet sind (z.B.: div. Verpackungen, Dämmwolle, Glas, Reifen, Elektrogeräte etc.).

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, gut erhaltene gebrauchte und wiederverwendungsfähige Möbel, Geräte und Haushaltswaren einem Möbellager zu überlassen. Informationen darüber erhalten Sie bei der Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Brühl, Telefon 02232 - 20687 05, oder nutzen Sie die kostenlose Brühler Verschenk- und Warentauschbörse im Internet.

Welche Menge kann ich anmelden?

Die einfache Normalmenge beträgt maximal 3 Kubikmeter zum Preis von 45 € für Sperrmüll. Halbierungen sind hier nicht möglich. Mehrmengen werden bei Sperrmüll mit 15 € pro Kubikmeter nachberechnet.

SERVICE - Sperrmülltermin

Der StadtServiceBetrieb bietet diesen Service nach vorheriger Termin- und Sachvereinbarung und Vorauskasse zu gesonderten Konditionen an. Diese Leistung enthält die Ausräumung der Wohnung (nur Gegenstände die als Sperrmüll verstanden werden z.B. leere Schränke – kein Restmüll, kein Bauschutt o. ä.), den Abtransport und die fachgerechte Entsorgung. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot und beantworten Ihre diesbezüglichen Fragen über Tel.: 702-802.