Bestattungsformen

Auf den Brühler Friedhöfen werden Sarg- und Urnenbestattungen in unterschiedlichen Ausprägungen hinsichtlich Grabgestaltung, Pflege, Grabanordnung und Wahrung der Anonymität angeboten.

Die Friedhofsverwaltung bietet Ihnen dazu gerne einen individuellen Beratungsservice an.

Alle rechtlichen und preislichen Informationen zur Beerdigungskultur in Brühl können Sie den entsprechenden Satzungen entnehmen, die Sie unter Formulare/Downloads finden.


Download:
SSB Grabarten 2013

Das Wahlgrab

möglich bei Sarg- oder Urnenbestattung

Diese Grabform wird auf allen sechs Friedhöfen angeboten. Hier kann eine Familie über Generationen hinweg in einer individuell ausgesuchten Grabstätte bestattet werden. In einem Sargwahlgrab können pro Grabstelle ein Sarg und acht Urnen innerhalb der gesetzlichen Ruhefrist bestattet werden. In einem Urnenwahlgrab können vier Urnen bestattet werden.

Ein Wahlgrab kann zu Lebzeiten erworben werden. Hier hat man die Möglichkeit ein Grab in einem Friedhofsteil zu erwerben, der einem von der Lage und Rahmenbepflanzung her gefällt.

Wahlgrab allgemeine Lage

für 20 Jahre

= 1.487,00 €

Wahlgrab allgemeine Lage

für 25 Jahre

= 1.858,75 €

Wahlgrab Sonderlage

für 20 Jahre

= 3.467,00 €

Wahlgrab Sonderlage

für 25 Jahre

= 4.333,75 €

 

Das Baumgrab

Diese Bestattungsform wird nur auf dem Südfriedhof angeboten. Es sind nur auflösbare Urnen zu verwenden. Am Baum ist eine Stelle aus Stein, an der man eine Inschrift vom Steinmetz einhauen lassen kann (auf eigene Kosten). Nach Ablauf der gesetzlichen Ruhefrist erlöschen alle Rechte und Pflichten. Ein Nachkauf ist nicht möglich.

Baumgrab für 20 Jahre = 687,50 €

Das Pflegefreie Grab

möglich bei Sarg- und Urnenbestattung

Diese Bestattungsform wird nur auf dem Südfriedhof angeboten. Hier kann ein Verstorbener in einem von der Friedhofsverwaltung vorgegebenen Feld bestattet werden. Jedes Grab ist mit einer Steinplatte in der Größe 40 x 60 cm versehen, die erdbündig verlegt ist. Diese Platte ist im Preis enthalten und kann auf eigenen Kosten vom Hinterbliebenen beschriftet werden oder gegen eine gleichgroße individuelle Platte ausgetauscht werden. Nach Ablauf der gesetzlichen Ruhefrist erlöschen alle Rechte und Pflichten. Ein Nachkauf ist nicht möglich.

Pflegefreies Sargbestattungsgrab für 20 Jahre = 1.013,00 €
Pflegefreies Urnenbestattungsgrab für 20 Jahre = 710,00 €

 

Das Gemeinschaftsgrab

möglich bei Urnenbestattungen

Diese Bestattungsform wird nur auf dem Südfriedhof angeboten. Die Grabstelle einschließlich Grabdenkmal und professioneller Grabpflege für 20 Jahre ist im Grabpreis enthalten. Die Steininschrift kann vom Hinterbliebenen auf eigene Kosten vom Steinmetz eingemeißelt werden. Nach 20 Jahren erlöschen alle Rechte und Pflichten.

Urnengemeinschaftsgrab mit Pflege für 20 Jahre = 1.324,00 €

Das Reihengrab

möglich bei Sarg- und Urnenbestattung

Diese Bestattungsform wird auf allen sechs Friedhöfen angeboten. Hier kann eine Person in einem von der Friedhofsverwaltung vorgegebenen Feld bestattet werden. Nach Ablauf der gesetzlichen Ruhefrist erlöschen alle Rechte und Pflichten. Ein Nachkauf ist nicht möglich.

Reihengrab-Sarg für 20 Jahre = 670,00 €
Reihengrab-Sarg für 25 Jahre = 837,50 €
Reihengrab-Urne für 20 Jahre = 420,00 €
Reihengrab-Urne für 25 Jahre = 525,00 €

Muslimische Bestattungen

Auf dem Nordfriedhof bieten wir die Möglichkeit von muslimischen Bestattungen an. Ein Waschraum ist vorhanden.