Stadtgrün

Informationen zum Stadtgrün

32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des StadtService Brühl kümmern sich um das gesamte städtische Grün. Unsere Arbeits- und Planungsgruppe für diesen Aufgabenbereich innerhalb des StadtServiceBetriebs heißt dem gemäß auch zutreffend "Stadtgrün". In diesem Bereich sind wir für die Unterhaltung und Pflege der öffentlichen Grünflächen, der zahlreichen Kinderspielplätze, der städtischen Friedhöfe, der Außenanlagen von Schulen und Kitas sowie sonstigen öffentlichen Gebäuden zuständig.

Im Stadtgebiet gibt es viele kleine und große Grünflächen in Form von Wiesen und Gehölzflächen entlang von Straßen und Bächen. Dazu kommen Grünanlagen wie die Maiglerwiese, die Freizeitanlagen Heide und Ost sowie die Freizeitwiese Süd. Im Bereich des Stadtkerns gibt es Grünzüge wie die Villebahn und den Nord-Süd-Weg.

Es gibt diverse Parkanlagen wie den Kierberger Bahnhofspark, Volkspark und Kaiserpark, den Partnerschaftsweg und den Alten Friedhof an der Mühlenstraße. Damit kommen die öffentlichen Grünflächen der Stadt Brühl auf eine Gesamtfläche von ca. 700.000 m². Hinzu kommen die Grünanlagen auf den Brühler Kinderspielplätzen, KiTas, Schulen und Friedhöfen. Überall im Stadtgebiet gibt es zudem einen umfangreichen Baumbestand, allein in den Grünanlagen stehen über 6.000 Bäume. Die Brühler Straßen sind mit weiteren ca. 3.500 Bäumen gesäumt.

Alle diese Grünanlagen und Bäume brauchen regelmäßig Pflege in Form von Beschnitt, Kultivierung und Reinigung. Im Fall der Bäume kommt der Aspekt der Verkehrssicherheit hinzu.

Desweiteren gehört die Unterhaltung und Pflege der Grünanlagen auf den sieben Brühler Friedhöfen zu den Aufgaben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im „Stadtgrün“.