Fällung einer Robinie auf dem Spielplatz Zur Gabjei

10.4.2018 - Eine Robinie auf dem Kinderspielplatz Zur Gabjei muss in der kommenden Woche gefällt werden. Die Robinie weist eine große Morschung im Kronenansatz auf, Faulstellen reichen bis weit in den Stamm hinein. Da sich der Baum unmittelbar im Spielbereich befindet und der Standort mit einer Arbeitsbühne nicht zu erreichen ist, werden die Arbeiten von einer Fachfirma mittels Seilklettertechnik durchgeführt. Die Firma fräst in diesem Zusammenhang auch den Wurzelstubben aus.

Die Nachpflanzung eines Baumes auf dem Spielplatz erfolgt im Herbst/Winter 2018/2019.

Baumfällung Parkstraße

In der Parkstraße muss eine städtische Buche gefällt werden. Bei Baumkontrollen fiel der schlechter werdende Zustand der Buche auf. Ein Gutachterbüro wurde daraufhin für eine eingehende Untersuchung an der Buche beauftragt. Bei den Untersuchungen wurde festgestellt, dass der Holzabbau durch verschiedene Pilzarten stammaufwärts als auch in Richtung Wurzel rasch voran schreitet. Die Restwandstärke, die Auskunft gibt über die Standfestigkeit des Baumes, ist nur noch an einer Seite des Stammes gegeben.

Da im Fall eines Versagens des Stammes eine Gefahr für die unmittelbaren Anwohner, Besucher der Parkstraße und auch die Gebäude besteht, folgt der Stadtservicebetrieb der Empfehlung des Gutachterbüros. Die Fällung der Buche wird am 22.Februar 2018 durch eine Fachfirma erfolgen.

Die Maßnahme wurde dem Ausschuss für Bauen und Umwelt vorgestellt, dieser hat eine Ausnahmegenehmigung für die Fällung am 21.09.2017 erteilt.

Baumpflegemaßnahmen in der Lindenallee Liblarer Straße

Im oberen Teil der Liblarer Straße, zwischen An Haus Vendel und Grünebergstraße, befindet sich die Lindenallee. Die Lindenallee ist ein geschützter Landschaftsbestandteil, aufgeführt im Landschaftsplan „Rheinterrassen“.

Mittlerweile ist die Allee in die Jahre gekommen. Es hat sich Totholz in den Kronen gebildet, überlange Äste ragen in die Anwohnergärten und in den Straßenbereich. Zwei Linden sind so geschädigt, dass hier die Bäume entnommen werden müssen.

Die Arbeiten werden ab dem 26.02.2018 von einer Fachfirma ausgeführt und vom Stadtservicebetrieb fachlich begleitet.

Die Nachpflanzung der beiden Linden erfolgt in diesem Frühjahr.

Die Arbeiten werden in Abstimmung mit der Unteren Landschaftsbehörde durchgeführt.